Archive for the ‘Anna Blume intern’ Category

Wir hören auf

Sonntag, April 5th, 2020

Eigentlich wollten wir noch ein bisschen weitermachen. Wir haben ja schon in den letzten Jahren aus gesundheitlichen Gründen das Geschäft allmählich  zurückgefahren und die Flotte reduziert. Aber die gute alte Anna Blume wollten wir eigentlich noch ein paar Jahre im Charter anbieten. Doch dann kam Covid-19.

Es folgten unvermeidliche Absagen, Schleusenschließungen und letztlich ein Verbot gewerblicher Vermietungen. Und keiner weiß so recht, wann wieder Normalität einkehrt. Da haben wir die Reißleine gezogen. Lieber ein sauberer Schnitt als eine Hängepartie. Bei allen Gästen, denen wir absagen mussten, möchten wird uns entschuldigen. Natürlich bekommen alle – auch die, die zuerst bei uns absagten – ihre Anzahlungen in vollem Umfang zurück.

Auf der Anna-Blume-Website bleiben die Seiten mit den Revierbeschreibungen noch ein Weile aktiv. Vielleicht hat ja der eine oder die andere Spaß daran. Auch dieses Blog bleibt fürs Erste bestehen. Die restliche Online-Präsenz wird abgeschaltet.

Es war eine schöne Zeit mit vielen interessanten und erfreulichen Begegnungen, aus der auch auch einige Freundschaften entstanden sind. Wir bedanken uns bei allen unseren Chartergästen, vor allem den vielen Stammgästen, die uns die Treue gehalten haben, und die mit Fotos, Videos und Geschichten zu unserem Internet-Auftritt, unseren Broschüren und unserem jährlichen Bildkalender beigetragen haben!

Kalenderblatt Mai 2019

Montag, Mai 27th, 2019

Die gute alte Anna Blume … noch immer schmuck und jugendfrisch. In dieser Saison hat sie u.a. einen neuen Kühlschrank bekommen und schmucke neue Vorhänge (von der Chefin mit Liebe selbst genäht!)

Neue Vorhänge und neuer Kühlschrank.

Uuups, schon April …

Montag, April 15th, 2019

So schnell geht das. Heute, am 15.04. beginnt für uns wieder die Saison. Anna Blume wird heute von der ersten Chartercrew dieses Jahres übernommen. Und hier liegt sie bereit, frisch gewartet und gewienert:

(Wer’s nicht glaubt, dass die gute alte Anna nach vielen Charterjahren immer noch so gut aussieht, kann sich anhand der exif-Daten* überzeugen: Das Foto ist vor einer knappen Woche entstanden.)

Wir haben ja seit diesem Jahr nur noch Anna Blume und Lucia im Einsatz, sehen also einer entspannten Saison entgegen. Im Gegensatz zu den Kollegen im Norden haben wir auch keinen Stress mit Sperrungen. Spreeland, Havelland und der erweiterte Berliner Raum sind frei befahrbar. Und das Wetter wird auch immer schöner. Was wollen wir mehr?

*Klick aufs Bild lädt das große Originalfoto mit den versteckten Daten, die man in einem exif-viewer ansehen kann.

Kalenderblatt Januar 2019

Montag, Januar 7th, 2019

Warum sollte man nur im Sommer Boot fahren? So eine Fahrt im tiefsten Winter hat ihren ganz besonderen Reiz, jedenfalls wenn das Boot gut isoliert ist, eine vernünftige Heizung hat und auch mal ein bisschen Eis verträgt, so wie unsere Anna Karenina. Übirgens: Anna Karenina steht zum Verkauf . Und die Geschichte zu dem Foto steht hier.

Der Belegungsplan 2019 ist online

Dienstag, Dezember 25th, 2018

Endlich Feiertage! Endlich Zeit, die überfälligen Aktualisierungen der Website vorzunehmen. Zum einen war es höchste Zeit, endlich den Buchungskalender 2019 hochzuladen.

Und zum anderen mussten die Seiten über Don Giovanni und Anna Karenina heraus genommen werden; denn beide sind ab 2019 ja  leider nicht mehr im Charter.  Wir treten (ähemm …) altersbedingt ein wenig kürzer, haben aber richtig Lust, mit den zwei verbliebenen Booten in der gewohnten Qualität weiterzumachen. Und das wird auch auf absehbare Zeit so bleiben.

Kalenderblatt November 2018

Samstag, Dezember 8th, 2018

Fischerboot im Abendlicht

Ja, nun gut, der November ist schon eine Weile vorbei, ich weiß. Aber das Foto ist immerhin vom November! Da waren wir auf Sizilien in Urlaub. Das Bild zeigt ein Fischerboot im Hafen von Syracus.

Kalenderblatt Oktober 2018

Donnerstag, Oktober 25th, 2018

Wohl dem, der ein bisschen flexibel ist, und sein Boot nicht schon Anfang Oktober kranen muss! Mit ein bisschen Glück (so wie dieses Jahr) hält der Oktober noch ein  paar herrliche Tage für uns bereit – ideal um sie auf dem Wasser zu verbringen. Hier wartet unsere Sloep Lucia im Oberwasser der Schleuse Neue Mühle (Königs Wusterhausen).

Kalenderblatt September 2018

Donnerstag, September 13th, 2018

Vielleicht der schönste Monat zum Bootfahren. Die Hitze ist vorbei, aber das Wasser ist noch recht warm. Auf den Wasserstraßen und in den Häfen geht es entspannt zu, einen Liegeplatz zu finden ist kein Problem.

Und dann dieses Licht: Nie sind die Farben so intensiv wie an sonnigen Septembertagen. Das Blau des Himmels spiegelt sich im Wasser, die Bäume sind noch grün, doch der eine oder andere beginnt sich schon bunt zu verfärben.

Das Foto zeigt die Havel oberhalb von Zehdenick mit Blick vom Fahrstand der „Anna Blume“ aus.

Kalenderblatt August 2018

Montag, August 13th, 2018

Wie beschrieben wird der Anna-Blume-Kalender künftig nicht mehr erscheinen – vor allem um möglichem Ärger hinsichtlich des Datenschutzes aus dem Weg zu gehen. Aber wir haben uns dafür was Neues überlegt: Wir werden als Ersatz für den gedruckten Kalender ab 2019 jeden Monat ein passendes Kalenderbild posten, manchmal auch ergänzt mit einer Geschichte oder Zitaten aus den Logbüchern. Aber warum eigentlich bis Januar warten? Wir fangen gleich damit an!

Fahrgastschiff fährt auf einem Kanaldurch eine enge geöffnete Klappbrücke, durch es gerade hindurchpasst

Klappbrücke bei Groß Köris (Foto: Rotraud Rau)

Das Foto zeigt ein Fahrgastschiff der „Dahme-Schifffahrt Teupitz“ beim Passieren der Klappbrücke in Groß Köris, Fahrtrichtung Prieros. Passt gerade. Die Klappbrücke ist das einzige Hindernis auf der schleusenfreien Strecke zwischen Neue Mühle (Königs Wusterhausen) und dem Teupitzer See. Sie wird von Juni bis August zwischen 9 und 18 Uhr zu jeder vollen Stunde  geöffnet, im Mai und September nur alle zwei Stunden, und … ach seht selbst:

Schild mit den Öffnungszeiten der Klappbrücke

Mit einer Sloep braucht man sich darum freilich nicht zu kümmern, sondern fährt einfach unter der Klappbrücke hindurch.

Es sieht erfreulicherweise so aus, als würde uns die Klappbrücke auch in Zukunft erhalten bleiben. Jedenfalls soll sie im kommenden Jahr aufwendig saniert werden. Ob die Arbeiten wirklich 2020 beendet sein werden? Wir sind in Brandenburg da nach gewissen Erfahrungen ein wenig skeptisch. Aber immerhin, es passiert was.

Motoryacht zu verkaufen

Freitag, Juli 13th, 2018

Tja, wir haben uns entschieden. Wir sind inzwischen über 60 und das eine oder andere Mal wurden wir von unseren Körpern schon recht unsanft an unsere Sterblichkeit erinnert. Es ist an der Zeit, kürzer zu treten. Kurzum: wir reduzieren die Flotte. Ein Schritt, der uns nicht leicht fällt, aber notwendig ist.

Deshalb wird ab sofort unser Flaggschiff, die Jetten 40 „Anna Karenina“ zum Kauf angeboten. Eigentlich hatten wir gedacht, dass wir selbst mit diesem Boot noch einmal eine größere Reise machen. Das 12-m-Stahlschiff ist deshalb als luxuriöses Reiseboot mit reichlich Platz konzipiert und für die kleine Crew optimiert. Es zeichnet sich jedoch ab, dass wir künftig wohl eher mehr Zeit im Garten verbringen und keine großen Bootstouren mehr unternehmen werden. Deshalb haben wir uns – schweren Herzens – entschlossen, die „Anna K.“ jetzt zu verkaufen. Diese Saison sind noch einige Charterwochen gebucht; danach – etwa ab Oktober – kann das Boot übernommen werden. Besichtigungen und Probefahrten sind nach Absprache natürlich jetzt schon möglich.